Schwerin Schloß
Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern SPD
Newsletter
Newsletter
Termine
Termine
Kontakt
Kontakt
Navigation
30. Mai 2017

Erwin Sellering hat dem Land große Dienste erwiesen

Mit großem Bedauern hat der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Thomas Krüger den angekündigten Rückzug von Ministerpräsident Erwin Sellering zur Kenntnis genommen.


Thomas Krüger: „Die Nachricht hat uns alle wie ein Blitz getroffen. Ich wünsche Erwin Sellering und seiner Familie jetzt viel Kraft, um die heimtückische Erkrankung zu bekämpfen und hoffe auf seine baldige Genesung. Erwin Sellering hat in den vergangenen Jahren, zuerst als Sozialminister und dann als Ministerpräsident, Großartiges für die Entwicklung Mecklenburg-Vorpommerns geleistet. Ihm ist es zu verdanken, dass die Menschen hier mit großem Selbstbewusstsein auf ihr Land schauen können. Im Zentrum seines politischen Handelns standen stets die Interessen der Familien im Land. Die Fortschritte für Kinder, Frauen und Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern sind daher ein wesentlicher Verdienst Erwin Sellerings. Dabei ist kaum zu überschätzen, dass all dies möglich gemacht wurde, ohne neue Schulden aufzunehmen und sogar Schulden zu abzubauen. Dafür gebührt Erwin Sellering ebenfalls großer Dank. Seinen Kurs gilt es nun weiter zu halten. Dafür brauchen wir hier jetzt Manuela Schwesig. Sie ist eine auf Landes- und Bundesebene erfahrene und verdienstvolle Politikerin, die Mecklenburg-Vorpommern weiter voranbringen wird. Darum setzte ich mich dafür ein, dass wir den Übergang jetzt zügig und geordnet vornehmen. Im ersten Schritt hat die Fraktion heute Manuela Schwesig einstimmig für die Wahl zur Ministerpräsidentin nominiert.“
  • Fraktionsvorsitzender
  • Sprecher für Medienpolitik
  • E-Mail
  • Telefon: 0385 525 23 91
  • Telefax: 0385 525 2338
Weitere Pressemitteilungen von Thomas Krüger
Weitere Artikel zum Thema