Triebsees_zwo
Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern SPD
Newsletter
Newsletter
Termine
Termine
Kontakt
Kontakt
Navigation
07. Februar 2017

Landjugend gestaltet und kämpft – 33. Berufswettbewerb der Landjugend startet in Güstrow

Landjugend gestaltet und kämpft – 33. Berufswettbewerb der Landjugend startet in Güstrow
Agrarpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion lobt Engagement der jungen Menschen auf dem Land

„Die jungen Menschen im ländlichen Raum wollen ihr Umfeld aktiv gestalten und andere für die Landwirtschaft begeistern. Dieses Engagement verdient Respekt und Anerkennung“, sagt die agrarpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Elisabeth Aßmann beim Startschuss zum 33. Berufswettbewerb der Landjugend in Güstrow. An dem Wettbewerb nehmen bundesweit rund 10.000 Fachschüler und Auszubildende aus den „grünen“ Berufen teil.

„Diese engagierten jungen Leute stellen die Zukunft der Landwirtschaft dar“, so Aßmann weiter. „In Zeiten der Globalisierung mit schwankenden Erzeugerpreisen und unsicheren Zukunftsaussichten, ist es wichtig, den Nachwuchs zu unterstützen, statt ihm mit ungeschickten Kampagnen praktisch den Boden unter Füßen wegzuziehen“, sagt Aßmann in Anspielung auf die umstrittene Kampagne des Bundesumweltministeriums. Der Versuch, mit sogenannten „neuen Bauernregeln“ Hintergrundinformationen zur Landwirtschaft und deren Auswirkungen auf die Umwelt an die Verbraucher weiterzugeben, sei komplett misslungen, so Aßmann.

  • Vorsitzende des Agrarausschusses
  • Sprecherin für Agrarpolitik, Kleingartenpolitik, Tierschutzpolitik, Umweltpolitik
  • Petitionsausschuss, Agrarausschuss
  • E-Mail
  • Telefon: 0385 525 2337
Weitere Pressemitteilungen von Elisabeth Aßmann
Weitere Artikel zum Thema

Koalitionsvertrag 2016 bis 2021

 Koalitionsvereinbarung 2016 2021 Titel

Zum Koavertrag hier!

Gefährlich verankert

 Buchbestellung hier!

Fraktionszeitung

rotschnabel

Facebook

Stellenangebote

PUA Referent 2017

Wir suchen eine/n PUA-Referentin/en.