Triebsees_zwo
Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern SPD
Newsletter
Newsletter
Termine
Termine
Kontakt
Kontakt
Navigation
08. September 2016

Selbstbewusste und kreative Fraktion hat viele politische Projekte für das Land angeschoben

Persönliche Erklärung des scheidenden Fraktionsvorsitzenden Dr. Norbert Nieszery

Nach 14 Jahren als Abgeordneter und acht Jahren als Fraktionsvorsitzender hat Dr. Norbert Nieszery nicht wieder für den Landtag kandidiert. Zum Abschluss seiner Amtszeit erklärt Norbert Nieszery in einem Offenen Brief:

„Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, meine Damen und Herren,

aufgrund eines schweren Schicksalsschlages, war es mir bislang nicht möglich, mich angemessen von Euch und Ihnen aus meinem Amt zu verabschieden. Ich möchte das hiermit nachholen und mich bei meinen Kollegen, Mitarbeitern und externen Partnern für die gute Zusammenarbeit der letzten acht Jahre als Fraktionschef bedanken.

Wir haben als selbstbewusste und kreative Fraktion viele politische Projekte im Land angeschoben und teilweise selbst umgesetzt. Ich denke da besonders an die Energiewende als unsere wirtschaftspolitische Schwerpunktsetzung, das bislang bundesweit einmalige Bürgerbeteiligungsgesetz, und die Verfassungsänderung zur Stärkung der direkten Demokratie, um nur einige Beispiele zu nennen. Und wir haben einen wesentlichen Anteil daran, dass der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern nach zehn Jahren endlich nazifrei ist!

Wir waren regelmäßig draußen bei den Menschen vor Ort, ob mit der Fraktion oder einzelnen Arbeitskreisen und haben für unsere Sache auch mit einer perfekten Öffentlichkeitsarbeit geworben. Ich danke allen Kollegen zudem für die Disziplin, die der von der SPD geführten Regierung ein ruhiges, aber ausgesprochen erfolgreiches und vor allem schuldenfreies Arbeiten ermöglichte. Dabei habe ich im Rahmen meiner Funktion sicher auch den einen und die andere etwas härter „gerempelt“. Dies geschah jedoch nie aus persönlichen Motiven, sondern immer zum Wohl einer gut funktionierenden Fraktion.

Meinem designierten Nachfolger, Mathias Brodkorb, übergebe ich ein eingespieltes, leistungsstarkes und kreatives Team, mit dem er auch weiterhin erfolgreich arbeiten kann.

Mein ganz besonderer Dank gilt dem Ministerpräsidenten Erwin Sellering, mit dem mich über die letzten acht Jahre ein sehr enges und ausgesprochen vertrauensvolles Verhältnis verband, das mir und der Fraktion auch große politische Gestaltungsmöglichkeiten einräumte. Das ist in unserem Geschäft nicht unbedingt eine Selbstverständlichkeit, und ich hoffe sehr, dass der Fraktion diese Spielräume auch in der kommenden Legislatur erhalten bleiben.

Abschließend darf ich sagen, dass es mir insgesamt große Freude und Zufriedenheit bereitet hat, diesen sehr intensiven Lebensabschnitt der letzten 14 Jahre mit Ihnen und Euch im Dienste für unser Land geteilt zu haben.

Viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft!

Ihr und Euer
Dr. Norbert Nieszery"

Themen: