Schwerin Schloß
Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern SPD
Newsletter
Newsletter
Termine
Termine
Kontakt
Kontakt
Navigation
14. März 2016

SPD veranstaltet zum 11. Mal Demographiegespräche über „Gutes Leben im Alter“

Öffentliche Diskussionsveranstaltung am 16. März in Ueckermünde

Die SPD-Landtagsfraktion setzt am kommenden Mittwoch, den 16. März 2016, ihre öffentliche Veranstaltungsreihe über die Herausforderungen des demographischen Wandels in Mecklenburg-Vorpommern fort. Mehrere Expertinnen und Experten werden dazu in Ueckermünde (LK Vorpommern-Greifswald) mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern diskutieren. Hierzu erklärt der Obmann der SPD-Landtagsfraktion in der Enquetekommission „Älter werden in MV“, Julian Barlen:

„Die steigende Lebenserwartung, die Abwanderung vor allem junger Menschen in den Nachwendejahren sowie die stagnierende Geburtenrate haben weitreichende Folgen für das öffentliche und private Leben, wie z.B. für das Wohnen, die medizinische und pflegerische Versorgung und die Mobilität.

Um Mecklenburg-Vorpommern auf diese Veränderungen vorzubereiten, hat der Landtag Ende 2011 die Enquetekommission ‚Älter werden in Mecklenburg-Vorpommern‘ eingesetzt, um mit Wissenschaftlern und Experten die besten Ideen und klügsten Konzepte zu diskutieren. Langfristig tragfähige Lösungen werden nicht ‚am grünen Tisch‘ beschlossen, sondern erfordern eine breite Diskussion und Unterstützung möglichst aller beteiligten Akteure aus Wirtschaft, Verwaltung, Gesellschaft und Politik.

Mit unserer Veranstaltungsreihe, die in Ueckermünde bereits in die 11. Runde geht, möchte die SPD-Landtagsfraktion die bisherigen Ergebnisse der Kommission präsentieren und interessierte Bürgerinnen und Bürger einladen, über Maßnahmen einer solidarischen und zukunftsfähigen Seniorenpolitik zu diskutieren.

Programm
16. März 2016, 19:00 Uhr, im Rathaus Ueckermünde, Bürgersaal, Am Rathaus 3, 17373 Ueckermünde

19:00 Uhr Begrüßung und Einführung

  • Patrick Dahlemann, MdL

19:15 Uhr Impulsreferat „Demographischer Wandel und gutes Leben im Alter in Mecklenburg-Vorpommern“

  • Julian Barlen, MdL, Obmann der SPD-Landtagsfraktion in der Enquetekommission „Älter werden in Mecklenburg-Vorpommern“
19:45 Uhr Podiumsdiskussion
  • Dirk Scheer, Beigeordneter Landkreis Vorpommern-Greifswald
  • Heike Nitzke Geschäftsführerin Volkssolidarität Kreisverband Uecker-Randow e.V.
  • Wolf Steffen Schindler Pflegedirektor AMEOS Klinikum Anklam
  • Norbert Raulin Geschäftsführer UWG Ueckermünder Wohnungsbaugesellschaft mbH
  • Jörg Heydorn, MdL; Vorsitzender der Enquetekommission


20:45 Uhr Ende der Veranstaltung

Alle Interessierten sowie Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Während der Veranstaltung halten wir für Sie einen kleinen Imbiss und Getränke bereit. Der Eintritt ist frei.

Weitere Veranstaltungen sind geplant für:
13.04.2016: Schwerin
04.05.2016: Wolgast
18.05.2016: Rostock

Zum Anmeldeformular geht es hier

  • Sprecher für Strategien gegen Rechtsextremismus, Gesundheitspolitik
  • Mitglied im Sozialausschuss, Mitglied in der Enquete-Kommission 'Älter werden in M-V'
  • E-Mail
  • Telefon: 0385 525 2308
  • Telefax: 0385 525 2321
Weitere Pressemitteilungen von Julian Barlen
Weitere Artikel zum Thema

Gefährlich verankert

 Buchbestellung hier!

Jobmotor Energiewende

Forum Windenergie

Forum Windenergie

Die Vorträge der Veranstaltung am 17. März 2016 in Ferdinandshof erhalten finden Sie hier.

Fraktionszeitung

rotschnabel

Facebook