SPD Landtagsfraktion Mecklenburg Vorpommern
Professor Northoff und Philipp da Cunha
Patrick Dahlemann, Philipp da Cunha, Nadine Julitz
Web-Slider-Ukraine
Gespräch am Rande des Plenums: Barlen, Martin, Stamer
PGF da Cunha und Minister Backhaus
SPD-Fraktion im Plenum
Julian Barlen
previous arrow
next arrow

Aktuelle Meldungen

Christine Klingohr am 29. Februar 2024 Christine Klingohr: Gute Nachrichten für die Luftrettung in MV

„Wir sind sehr froh über die aktuellen Nachrichten, dass die drei bestehenden Standorte bestehen bleiben. Zusätzlich wird derzeit, in Zusammenarbeit mit zwei Landkreisen und der...

weiterlesen
Dr. Sylva Rahm-Präger am 28. Februar 2024 Sylva Rahm-Präger zur Novelle des Landesjagdgesetzes: „Wir haben einen guten...

„Die Wälder effektiv und klimafest umzubauen, gleichzeitig aber auch unsere heimischen Wildtiere schützen – das ist das Ziel der neuen Novelle des Landesjagdgesetzes. Ich bin sehr froh, dass wir...

weiterlesen
Julian Barlen am 28. Februar 2024 SPD und DIE LINKE zum weiteren Umgang mit der Klimaschutzstiftung:...

Die Koalitionsfraktionen aus SPD und DIE LINKE haben für die kommende Landtagssitzung im März einen Antrag zum Thema Klimaschutzstiftung mit dem Titel: „Umsetzung des interfraktionellen...

weiterlesen
Gute Löhne
Gute Chancen
Gutes vor Ort
Gutes Ideen für Gutes Wohnen
previous arrow
next arrow

Die Landtagsfraktion auf Facebook

Unsere neusten Videos

Bundesratsinitiative für Landwirte ist guter Schritt in die richtige Richtung!

weiterlesen

Rechtliche Möglichkeiten zur Entnahme von Kormoranen voll ausschöpfen - Dr. Sylva Rahm-Präger

weiterlesen

Wirtschaftliche und soziale Eckdaten belegen es ganz klar: Die Entwicklung Mecklenburg-Vorpommers seit 1994 ist eine Erfolgsgeschichte. Zudem bestätigen Umfragen: Die Menschen im Land sind stolz auf das Erreichte und leben gern im Nordosten! Kein schlechter Anlass über 20 Jahre Landesverfassung zu debattieren ... 

Aus Anlass der Beantwortung einer Großen Anfrage der LINKEN hat der Landtag heute über die Situation Mecklenburg-Vorpommerns 20 Jahre nach Inkrafttreten der Verfassung diskutiert. Die Große Anfrage hatte im Übrigen 403 Fragen. Für die SPD-Landtagsfraktion redete der Parlamentarische Geschäftsführer, Heinz Müller, der es sich natürlich nicht nehmen ließ, die LINKEN noch einmal an ihre damalige Ablehnung der Landesverfassung zu erinnern.

Wir dokumentieren die Debatte mit dem vollständigen Video der Rede Heinz Müllers, in der er den Menschen des Landes vor allem bescheinigte, in den vergangenen Jahren viel erreicht zu haben, auch wenn sie sehr wohl einschätzen könnten, dass es auch für die Zukunft noch viele Herausforderungen gebe. Auf diesem Realitätssinn könne man auch zukünftig aufbauen.“

Auch Bildungsminister Mathias Brodkorb ergriff das Wort und regierte auf den Vorwurf der LINKEN, Mecklenburg-Vorpommern habe des schlechteste Schulsystem Deutschlands. (siehe Video)