Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern

Pressemitteilungen von Julian Barlen

24. November 2020
Kontroverse um Psychiatrie-Begehung in Rostock wird im Landtag Thema
„Die bestmögliche medizinische Versorgung psychisch kranker Menschen und zugleich deren maximaler Schutz sowie ein sensibler Umgang mit deren Situation ist ein sehr hohes Gut. Nicht zufällig, sondern genau aus diesen…
weiterlesen ...
20. November 2020
Auftritt von Ex-Geheimdienstchef Lambrecht im NSU-Ausschuss empörend
„Der Auftritt des ehemaligen Chefs des Landesverfassungsschutzes Jürgen Lambrecht war empörend und dem ernsthaften Untersuchungsgegenstand in keiner Weise angemessen. Herr Lambrecht war in keiner Weise vorbereitet und – trotz seines…
weiterlesen ...
17. November 2020
Krankenhauses Crivitz: Rekommunalisierung nimmt weitere Hürde
„Mit dem heutigen Beschluss des Kabinetts wurde eine weitere Hürde zur Rekommunalisierung des Krankenhauses Crivitz genommen. Das Land MV wird mit sechs Millionen Euro dabei unterstützen, den Krankenhausstandort Crivitz zu…
weiterlesen ...
29. Oktober 2020
Diskriminierung beim Blutspenden beenden
„Blutspenden rettet Leben. Dafür danke ich allen Blutspender*innen. Nach wie vor ist Blut knapp. Mehr Blutspenden werden gebraucht. Die Regelung für homosexuelle Männer, dass sie erst nach einer 12-monatigen Enthaltsamkeit…
weiterlesen ...
28. Oktober 2020
In Mecklenburg-Vorpommern ist jeden Tag Impftag – auch am Weltpoliotag!
„Impfen schützt und rettet Leben. Das macht der heutige Welt-Polio-Tag einmal mehr deutlich. Der letzte größere Polio-Ausbruch mit vielen Toten in Deutschland war 1952. In den 1960er Jahren wurde dann…
weiterlesen ...
27. Oktober 2020
Gut für unsere Demokratie: Aus für Reichskriegsflaggen bei rechten Aufmärschen in MV
„Es ist richtig und wichtig, dass unser Koalitionspartner endlich unserem Wunsch nachgekommen ist, der politischen Verwendung von Reichskriegsflaggen und der Reichsflagge in der Öffentlichkeit einen Riegel vorzuschieben. Allerdings gehört auch…
weiterlesen ...
16. Oktober 2020
Hätten Verfassungsschutz-Erkenntnisse in Mecklenburg-Vorpommern fünf NSU-Opfer verhindert?
„Die heutige Sitzung mit Ex-BfV-Chef Fromm hat dem Landesamt für Verfassungsschutz schwerwiegende Fragen beschert. Gab es etwa doch schon 2002 konkrete Erkenntnisse über die Existenz einer Gruppe NSU? Das jedoch…
weiterlesen ...
15. Oktober 2020
Lücken im öffentlichen Gesundheitsdienst schnell schließen, dafür Bundesförderung effizient nutzen!
„Für den Gesundheitsschutz der Bevölkerung ist der Öffentliche Gesundheitsdienst (ÖGD) unverzichtbar. Dieser beginnt bei dem von uns eingeführten Erinnerungssystem für die U-Untersuchungen für mehr Kindergesundheit, Schuluntersuchungen, Impfungen, Aufklärung, Gesundheitserziehung und…
weiterlesen ...
14. Oktober 2020
Solidarität mit den Streikenden – zurück an den Verhandlungstisch!
„Es ist nachvollziehbar und richtig, dass am DRK-Krankenhaus in Grimmen gestreikt wird, um endlich Gespräche und Verhandlungen über bessere Tarife und Arbeitsbedingungen zu bekommen. Die Geschäftsleitung um Herrn Weyer zeigt…
weiterlesen ...
30. September 2020
Sieben Millionen Euro Unterstützung für Neustart der Live-Kultur in Mecklenburg-Vorpommern
„Für uns sind die Clubs und Livespielstätten unverzichtbar für das reichhaltige kulturelle Leben in Mecklenburg-Vorpommern. Sie haben besonders unter den Corona-Einschränkungen zu leiden und könnten bleibenden Schaden nehmen. Gleiches gilt…
weiterlesen ...