Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern

Prof. Dr. Robert Northoff

 Prof. Dr. Robert Northoff
  • Sprecher für Rechtspolitik
  • Sozialausschuss und Rechtsausschuss

Kontakt

  • Telefon: 0385 525 23 22
  • Telefax: 0385 525 23 38
  • E-Mail

Links


Persönliche Angaben

  • geb. am 10.09.1952 in Gütersloh; römisch-katholisch, verheiratet, drei Kinder

Ausbildung, Berufslaufbahn, berufliche Funktionen

  • 1971 Abitur
  • 1976 1. Juristisches Staatsexamen
  • 1978 Diplom in Psychologie
  • 1980 2. Juristisches Staatsexamen
  • 1981 - 1982 Richter in einer Strafvollstreckungskammer
  • 1984- 1985 Richter in Jugendstrafsachen
  • 1986 Leiter des Arbeitsstabes eines PUA zum Strafvollzug
  • 1987 - 1993 Familienrichter, zuletzt IPR
  • 1990 und 1991 Fortbildung in Wustrau am DDR Insititut, in Strafrecht, Strafprozessrecht, für DDR Richter
  • 1993 - 1998 Hochschullehrer in Neubrandenburg, u.a. Kinder- und Jugendhilfe, Lehre und Forschung, Partnerschaften, u.a. mit Santiago de Compostela, Exkursionen, Forschungsreisen, Supervisionen, Fortbildungen, Veröffentlichungen u.a. zur Rechtspychologie
  • 1998 - 2002 Rektor der Hochschule Neubrandenburg, Vorsitzender des Senats, Hochschulpolitisches Engagement in HRK und LRK, Stärkung der Gründerlehre, Total Equality Award für Hochschule, Forschung, Lehre und Wissenstransfer, Handbuch zur Kriminalprävention, Austausch, Lehre und Veröffentlichungen an der Universität Archangelsk, Fortbildungen
  • 2002 - 2021 Lehre und Forschung, u.a. Erasmus-Projekt ESPIEW zum Social Entrepreneurship, BEOPS Projekt zur Betreung mit JM MV, mehrere DAAD Projekte mit Palästina und Jordanien, Projekt mit Israel, Kooperation mit Beck-Verlag und Wings Wismar bei der Betreuerausbildung, Gründung und zeitweilige Umsetzung der ehrenamtlichen Beratungsambulanz HEL.P, Fortbildungen u.a. von Freien Trägern und Jugendämtern zur Kindeswohlgefährdung und Migration, Mediationsprojekte, Supervisionen
  • seit 2021 Ruhestand, Selbstständige Tätgkeit, Lehrbeauftragter, Autor, Fortbildung, Beratung, Supervisionen

Politische und gesellschaftliche Funktionen

  • 1976 Eintritt in die SPD
  • 1976 Mitglied erst GEW, dann ÖTV, dann Ver.di
  • zeitweilig AFB Landesvorsitzender der SPD MV
  • seit 1998 Mitglied im Vorstand des Fördervereins der Hochschule
  • seit 2000 Vorsitzender des Vereins Hilfe für Studierende
  • seit 2014 Ratsherr in Neubrandenburg, Mitglied in Ausschüssen der Stadtvertretung, zeitweilig im Fraktionsvorstand der SPD
  • seit 2017 Mitglied im Aufsichtsrat der TOG (Theater und Orchester) GmbH
  • seit September 2021 Lndesvorsitzender der Europa-Union MV
  • seit 2021 Mitglied des Landtages Mecklenburg-Vorpommern

Wahlkreis

Neubrandenburg II

Wahlkreisbüro

Christoph Biallas
Tilly Schanzen Straße 15
17033 Neubrandenburg