Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern

Pressemitteilungen

07. März 2003
Hannelore Monegel
Frauen mischen mit
Zum morgigen internationalen Frauentag äußert sich die gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion M-V, Hannelore Monegel: "Ohne Frauen ist kein Staat zu machen, dieser Ausspruch bewahrheitet sich auch in unserem Bundesland immer…
weiterlesen
07. März 2003
Detlef Müller
Europäische Integration ist eine Chance für M-V
Der europapolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Detlef Müller, hat angesichts der bevorstehenden Erweiterung der Europäischen Union auf die darin liegenden Chancen für Mecklenburg-Vorpommern hingewiesen. Müller: "Zum 1. Mai nächsten Jahres werden…
weiterlesen
06. März 2003
Volker Schlotmann
Verwundert über das Verhalten von Arbeitsminister Holter
Zu dem Umstand, dass Arbeitsminister Helmut Holter am gestrigen Tag an der Demonstration des Erwerbslosenbeirates teilgenommen hat, erklärt Volker Schlotmann, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern: "Mit Verwunderung habe ich gestern zur…
weiterlesen
05. März 2003
Klaus Mohr
Klaus Mohr, arbeitsmarktpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion in Mecklenburg-Vorpommern, fordert, die Mittel für zusätzliche ABM und SAM jetzt deutlich aufstocken
Der arbeitsmarktpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern, Klaus Mohr, hat angesichts der heutigen Demonstrationen des Erwerbslosenbeirates in Schwerin erneut die Notwendigkeit der sofortigen Auflage eines kommunalen Investitionsprogramms des Bundes deutlich gemacht.…
weiterlesen
20. Februar 2003
Jochen Schulte
Bürokratieabbau und Deregulierung - Vorschläge der Unternehmer prüfen
Der Wirtschaftsexperte der SPD-Landtagsfraktion M-V, Jochen Schulte, begrüßt die Vorschläge der Unternehmerverbände zum Bürokratieabbau und zur Deregulierung. Schulte: "Die Sozialdemokraten werden die Vorschläge aufgreifen und ihre Umsetzung prüfen." Der Rostocker…
weiterlesen
19. Februar 2003
Klaus Mohr
Angesichts der schwierigen Situation auf dem Lehrstellenmarkt im Land müssen alle Anstrengungen unternommen werden, um Schulabgängern in diesem Jahr eine Ausbildungsmöglichkeit zu geben.
Der arbeitsmarktpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion M-V, Klaus Mohr, begrüßt die vom DGB vorgeschlagene Übernahme des EXAM-Projektes zur Schaffung von Ausbildungsplätzen in M-V. Mohr: "Angesichts der schwierigen Situation auf dem Lehrstellenmarkt…
weiterlesen
19. Februar 2003
Jochen Schulte
Arbeitsbesuch bei der EU
Durch die Osterweiterung der EU ist absehbar, dass die neuen Bundesländer wegen des großen Wirtschaftsgefälles zwischen den alten und künftigen Mitgliedsstaaten "statistisch" reicher werden. Damit besteht die Gefahr, dass sie…
weiterlesen
14. Februar 2003
Angelika Peters
Kleingartenanlagen nicht mit der Brechstange
Zur Diskussion um die so genannte Zweitwohnsteuer für Kleingärtner, die ihre Lauben für Urlaubs- oder sonstige Wohnzwecke vermieten, äußert sich heute die kleingartenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Angelika Peters: "Ich sehe…
weiterlesen
13. Februar 2003
Dr. Norbert Nieszery
Union soll ihre Blockade in der Gesundheitspolitik aufgeben
Zu dem gesundheitspolitischen Papier der CDU/CSU-Bundestagsfraktion äußert sich der Fachsprecher der SPD-Landtagsfraktion M-V, Dr. Norbert Nieszery: "Das Konzept zur Zukunft der gesetzlichen Krankenversicherung lässt Gesundheitslobbyisten - wie die Pharmaindustrie -…
weiterlesen
13. Februar 2003
Volker Schlotmann
Rehberg-Forderung würde zu einer Verschärfung auf dem Arbeitsmarkt führen!
Auf die Forderung des Oppositionsführers Eckhardt Rehberg, die Personal- und Verwaltungskosten des Landes auch durch Kündigungen zu senken, so wie es in der Schweriner Volkszeitung am 12. Februar 2003 wiedergegeben…
weiterlesen