Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern

Pressemitteilungen

08. März 2005
Hannelore Monegel
Ein Fischereigesetz auf dem modernsten Stand
Als gelungen bezeichnet die fischereipolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Hannelore Monegel, den Entwurf des Fischereigesetzes. Das Gesetz liegt dem Landtag am Mittwoch, dem 09. März 2005, nach Beratung in den Ausschüssen…
weiterlesen
29. Juli 2004
Heinz Müller
Heinz Müller, kommunalpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern:Eckhardt Rehberg erzählt Unsinn und verleumdet den Innenminister
Der kommunalpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Heinz Müller, hat den Vorsitzenden der CDU-Fraktion, Eckhardt Rehberg, aufgefordert, nicht weiterhin die Unwahrheit im Zusammenhang mit der von Innenminister Gottfried Timm geplanten Ämterfusion zu…
weiterlesen
10. Dezember 2004
Volker Schlotmann
Einladung zum Pressegespräch am 13. Dezember 2004
Am 15. und 16. Dezember 2004 tritt der Landtag zu seinen nächsten Sitzungen zusammen. Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Volker Schlotmann, möchte Sie vorab über die Schwerpunkte aus sozialdemokratischer Sicht informieren.…
weiterlesen
10. Dezember 2004
Detlef Müller
Fachleute nach Maß durch neuen Ausbildungsberuf im Tourismus
Der Sprecher für Tourismuspolitik der SPD-Landtagsfraktion, Detlef Müller, weist auf einen neuen Ausbildungsberuf in der Tourismusbranche hin. Vom 1. August 2005 an wird die/der staatlich anerkannte „Kauffrau/Kaufmann für Tourismus und…
weiterlesen
15. Dezember 2004
Heinz Müller
Heinz Müller, Sprecher für Kommunalpolitik der SPD-Landtagsfraktion: Standardöffnungsgesetz weiterer Schritt zur Verwaltungsvereinfachung
Als einen weiteren wichtigen Schritt zur Verwaltungsvereinfachung und Entbürokratisierung hat der kommunalpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Heinz Müller, die heutige Verabschiedung des Gesetzes zur Änderung des Standardöffnungsgesetzes durch den Landtag bezeichnet.…
weiterlesen
15. Dezember 2004
Jörg Heydorn
Jörg Heydorn, Sprecher für Sozialpolitik der SPD-Landtagsfraktion: Antrag auf Kinderzuschlag noch im Dezember stellen
Der Sprecher für Sozialpolitik der SPD-Landtagsfraktion, Jörg Heydorn, weist auf die Antragsfristen für Kinderzuschläge hin. „Vom Januar 2005 an können gering verdienende Eltern einen Kinderzuschlag für minderjährige Kinder erhalten. Bei…
weiterlesen
15. Dezember 2004
Hannelore Monegel
Hannelore Monegel, Sprecherin für Fischereipolitik der SPD-Landtagsfraktion: Fischereischeine für Kinder und Touristen Chance für Mecklenburg-Vorpommern
Die Landesregierung bringt morgen (16. Dezember) einen Entwurf eines Fischereigesetzes in den Landtag ein. Dazu erklärt die fischereipolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Hannelore Monegel: „Es geht um ein völlig neues Gesetzeswerk…
weiterlesen
16. Dezember 2004
Jörg Heydorn
Jörg Heydorn, Sprecher für Seniorenpolitik der SPD-Landtagsfraktion: SPD-Antrag für Fortschreibung des Landesseniorenprogramms
Die SPD-Landtagsfraktion hat heute einen Antrag ins Parlament eingebracht, der eine Fortschreibung des Landesseniorenprogramms vorsieht. „Grund für diesen Vorstoß der SPD sind die umfangreichen Veränderungen im Lebensalltag der älteren Menschen.…
weiterlesen
16. Dezember 2004
Heinz Müller
Heinz Müller, Sprecher für Kommunalpolitik der SPD-Landtagsfraktion: Entscheidung des Landesverfassungsgerichts zur Fraktionsstärke in Kommunalvertretungen begrüßt
Zur heutigen Entscheidung des Landesverfassungsgerichts zur Fraktionsstärke in Kommunalvertretungen äußert sich der Sprecher für Kommunalpolitik der SPD-Landtagsfraktion, Heinz Müller: „Die SPD-Landtagsfraktion begrüßt die Gerichtsentscheidung. Wir sehen uns damit in unserer…
weiterlesen
02. Februar 2005
Klaus Mohr
Klaus Mohr, Sprecher für Arbeitsmarktpolitik der SPD-Landtagsfraktion: Hohe Arbeitslosigkeit in M-V auf Saison und veränderte Statistik zurückzuführen
Zu den neuesten Arbeitslosenzahlen für Mecklenburg-Vorpommern äußerte sich der Sprecher für Arbeitsmarktpolitik der SPD-Landtagsfraktion, Klaus Mohr: „Die Erwerbslosenzahlen kommen für mich nicht überraschend. Es war leider absehbar, dass die Zahlen…
weiterlesen