Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern
18. Oktober 2005

Erste SPD-Fraktionssitzung im Schweriner Landtag heute vor 15 Jahren

Startschuss für lebendige Demokratie im Schweriner Schloss
Anlässlich der ersten SPD-Fraktionssitzung am 18. Oktober 1990 - also auf den Tag genau vor 15 Jahren - , hat der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern, Volker Schlotmann, noch einmal die wunderbare Aufbruchsstimmung der Wendezeit hervorgehoben.
Ein wenig bedaure Schlotmann zwar, dass er dieser ersten denkwürdigen Veranstaltung, die der „Parteifreund G. Timm“ (Zitat Protokoll) leitete, nicht beiwohnen konnte. Er könne sich aber gut vorstellen, wie aufregend dieser Startschuss zum Beginn einer lebendigen Demokratie im Schweriner Schloss für alle Beteiligten gewesen müsse.
Der Fraktionsvorsitzende forderte alle Parlamentarier des Landtages auf, den Enthusiasmus und die Unbefangenheit der Anfangszeit wenigstens hin wieder in die parlamentarische Arbeit der „Neuzeit“ hinüber zu retten. Parteipolitische Zwänge und Rücksichtnahmen bestimmten heute leider mehr und mehr den parlamentarischen Alltag.