Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern
14. Dezember 2017

Mittelkürzungen vom Tisch - ÖPNV gestärkt

Nach Gesprächen mit dem Infrastrukturministerium über die Landeszuschüsse für den Verkehrsverbund Warnow erklärt der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion:

 „Ich freue mich, dass die angedachten Mittelkürzungen für den VVW vom Tisch sind. Der Verkehrsminister setzt damit das klare Signal, dass der ÖPNV auch zukünftig dort gestärkt wird, wo dieser tagtäglich von tausenden Menschen genutzt wird. Gemeinsam mit der Landesregierung hält die SPD-Landtagsfraktion an dem Ziel fest, dass umweltfreundliche Mobilität sicher und bezahlbar in unserem Land ausgestaltet wird. Gefordert sind jetzt auch die kommunalen Aufgabenträger vor Ort, die auch weiterhin ihren finanziellen Beitrag zum Verkehrsverbund im Interesse der Menschen vor Ort gewährleisten und damit im Ergebnis auch zu einer weiteren Verbesserung des Nahverkehrs beitragen müssen."
Themen: #ÖPNV #Verkehr
Jochen Schulte
Jochen Schulte
Kontakt