Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern
15. Oktober 2009

Nachwuchswerbung für die Freiwilligen Feuerwehren – Stärkung der Jugendarbeit beim Landesfeuerwehrverband – Förderung des Breitensports

Heinz Müller: Umschichtungen im Haushalt ermöglichen Finanzierung wichtiger Vorhaben

Zu den Ergebnissen der heutigen Haushaltsberatungen im Innenausschuss erklärte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Heinz Müller:

„Ich freue mich sehr, dass es den Koalitionsfraktionen heute im Innenausschuss gelungen ist, Umschichtungen im Etat des Innenministeriums zugunsten dreier wichtiger Projekte vorzunehmen. Zum Ersten können jetzt 50.000 Euro für die Fortsetzung einer Imagekampagne für die Freiwilligen Feuerwehren im Land bereit gestellt werden. So können junge Leute für die Feuerwehren gewonnen und das Ehrenamt gestärkt werden. Zum Zweiten wollen wir 40.000 Euro zusätzlich zur Verfügung stellen für einen Koordinator für Jugendarbeit beim Landesfeuerwehrverband. Damit wird diese wichtige Funktion auf eine sichere finanzielle Basis gestellt. Und zum Dritten werden 450.000 Euro in die Sportförderung fließen können: 250.000 Euro für Projekte im Bereich des Kinder- und Jugendsports, und 200.000 Euro für den Bau von Sportstätten für den Breitensport. Ich begrüße es sehr, dass wir trotz angespannter Haushaltslage mit diesen drei Maßnahmen das bürgerschaftliche Engagement insbesondere im ländlichen Raum stärken können.“