Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern
28. Mai 2003

Nur nachhaltige Novellierung des Kindertagesstättengesetzes macht Sinn

Schwerpunktsetzung auf Integration sozial- & entwicklungsschwacher Kinder
Bereits am 23. Mai 2003 haben sich die Sozialpolitikerinnen der SPD-Landtagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern auf Initiative des Arbeitskreisleiters und sozialpolitischen Sprechers, Jörg Heydorn, zusammengefunden, um sich u.a. über die Novellierung des Kindertagesstättengesetzes zu verständigen.
Dabei besuchten Jörg Heydorn, Dr. Norbert Nieszery, Rudolf Borchert, Mathias Brodkorb und Angelika Voland zur "Einstimmung" die Stadtteil-Förderkita "Lütte Meckelbörger". Die Leiterin, Marianne Hopp, informierte die Teilnehmer über die Ansätze der Reggio-Pädagogik, nach denen die Kita arbeitet. Insbesondere für sozial- und entwicklungsschwache Kinder sei diese Pädagogik sehr erfolgreich.
Dabei geht es hauptsächlich darum, die Sinne der Kinder zu schärfen und durch Projekte und vielfältige Angebote spielerisch ihre Techniken zur Wahrnehmungsverarbeitung und -erweiterung auszubauen. Bei einem Rundgang durch die Kita, konnten die Abgeordneten dies am eigenen Leib erfahren, so z.B. im sogenannten Snoozel-Raum.
Gerade Kinder mit einer hohen inneren Anspannung und Unruhe genießen es, in einem solchen Raum mit Lichtspielen und Farbwassersäulen die Seele baumeln zu lassen. Weiterhin gab Marianne Hopp den SPD-Politikern die Auffassung einer Praktikerin zum Kindertagesstättengesetz mit auf den Weg.
Nach diesen Eindrücken hat sich der Arbeitskreis der SPD-Landtagsfraktion M-V darauf verständigt, im KitaG insbesondere auf die Integration sozial- und entwicklungsschwacher Kinder zu achten sowie die Arbeit mit den Eltern zu verstärken.
Für Jörg Heydorn hat die Klausur konstruktive Ergebnisse gebracht und gezeigt, dass nur eine nachhaltige Novellierung Sinn mache. Demnächst werde der Vorstandsbereichssprecher, Rudolf Borchert, die erarbeiteten Vorschläge der Sozialpolitiker zur Novellierung des Kindertagesstättengesetzes der Fraktion vorstellen.
  • Sprecher für Senioren- und Sozialpolitik
  • Wirtschaftsausschuss, Sozialausschuss