Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern
24. Mai 2006

Siegfried Friese: CDU-Abgeordneter Riemann auf dem Holzweg

Sachverständiger Dr. Dally zur Beurteilung juristischer Fragestellung herangezogen/ Psychologische Ausbildung nicht gefragt
Mit Befremden hat Ausschussmitglied Siegfried Friese die Entgleisungen seines CDU-Kollegen Wolfgang Riemann in einer Pressemitteilung zur Kenntnis genommen:
„Herr Riemann befindet sich auf dem Holzweg. Auch wenn er kein ordentliches Mitglied im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss ist, sollte er richtig zuhören, bevor er die Kompetenz von Sachverständigen in Zweifel zieht. Der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht Rostock, Dr. Rainer Dally, war im Ausschuss zur Beurteilung der Frage geladen, ob im Fall Maik S. die Anordnung der nachträglichen Sicherungsverwahrung möglich war. Hierbei handelt es sich um eine juristische Fragestellung. Weshalb er insofern eine psychologische Ausbildung von einem Richter erwartet, ist mir völlig unklar.“