Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern
02. Januar 2015

SPD-Landtagsfraktion stellt landespolitische Weichen für 2015

Dreitägige Klausurtagung in Barth

Mit einer dreitägigen Klausurtagung in Barth (Landkreis Vorpommern-Rügen) startet die SPD-Landtagsfraktion in das Jahr 2015. Dabei werden sich die Abgeordneten vom 5. bis zum 7. Januar mit einer Fülle von wichtigen landespolitischen Themen beschäftigen.

„2015 ist ein bedeutendes politisches Jahr für Mecklenburg-Vorpommern. Wir wollen deshalb gleich zu Beginn die richtigen Weichen für die weitere erfolgreiche Entwicklung unseres Landes stellen", verdeutlicht der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Dr. Norbert Nieszery.

Besonders im Fokus der SPD-Fraktion steht dabei die Gestaltung der Energiewende. Nieszery: „Der Ausbau der Erneuerbaren Energien ist die große wirtschaftspolitische Chance für unser Land mit enormen Wertschöpfungspotentialen und Beschäftigungseffekten. Vordringliche Aufgabe der Landespolitik in diesem Jahr muss es aber sein, die Akzeptanz vor Ort, z.B. über eine finanzielle Beteiligung oder sinkende Strompreise zu steigern", so der SPD-Fraktionschef.

Weitere wichtige inhaltliche Themen der Klausur sind die Theaterreform im Ostteil des Landes, die Inklusion im Bildungsbereich, die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements sowie der Stand der Reformen bei den Ermittlungs- und Sicherheitsbehörden in M-V und die Planungen für die Aufnahme von Asylbewerbern und Flüchtlingen.

Zudem wird sich die SPD-Fraktion mit neuesten Entwicklungen der rechten Szene in MV, der AfD und den Protestbewegungen gegen die angebliche „Islamisierung des Abendlandes" beschäftigen.

Im Rahmen der Klausurtagung setzt die SPD-Fraktion darüber hinaus am Montag, den 5. Januar, um 19.00 Uhr, ihre Reihe der Kommunalpolitischen Abende mit Ministerpräsident Erwin Sellering und den SPD-Ministern fort.

Die Klausurtagung und der Kommunalpolitische Abend finden statt im:

Hotel Speicher Barth
Am Osthafen 2
18356 Barth
Tel.: 038231-63321

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zum Kommunalpolitischen Abend eingeladen (5. Januar, 19.00 Uhr).

Hinweis: Der Fraktionsvorsitzende sowie einzelne Abgeordnete stehen der Presse während der Klausurtagung gern für Interviews und Gespräche zur Verfügung. Für Auftaktbilder (5. Januar, 13.00 Uhr) oder Interviewwünsche wenden Sie sich bitte an unseren Pressesprecher, Alexander Kujat, unter der Telefonnummer 0173-9110935.

Themen: #Land #Fraktion
Dr. Norbert Nieszery
Dr. Norbert Nieszery
Kontakt
  • Mitglied des Landtages von 2002 - 2016