Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern
09. März 2004

Zunahme der Gewerbeanmeldungen 2003 Bestätigung für richtige Politik

Mut zur Selbstständigkeit stärker anerkennen
Die wirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Ute Schildt, hat die deutliche Steigerung der Gewerbeanmeldungen in Mecklenburg-Vorpommern im vergangenen Jahr als ein Zeichen der Hoffnung bezeichnet.
"16,7 Prozent mehr Gewerbeanmeldungen im Jahr 2003 sind ein ermutigendes Signal. Es zeigt sich, dass unsere Arbeitsmarktpolitik mit dem Konzept der Ich-AG aufgeht", sagte Ute Schildt.
Die wirtschaftspolitische Sprecherin warb dafür, den Mut der Menschen zur Selbstständigkeit in der Gesellschaft stärker anzuerkennen. Gerade im Osten seien Selbstständige wichtig, um Arbeitsplätze zu schaffen.
"Viele Selbstständige sind Leistungsträger unserer Gesellschaft. Gerade die vielen kleinen und mittelständischen Unternehmer verdienen deshalb unsere Wertschätzung", so Ute Schildt.