Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern
06. Mai 2014

Aufruf zur friedlichen Demonstration für Toleranz und Demokratie am 8. Mai in Demmin

Dr. Norbert Nieszery: Jahrestag des Kriegsendes darf nicht von der NPD missbraucht werden

Mehrere Abgeordnete der SPD-Landtagsfraktion mit dem Vorsitzenden Dr. Norbert Nieszery an der Spitze beteiligen sich am kommenden Donnerstag, den 8. Mai, an den zahlreichen Protestveranstaltungen gegen den geplanten NPD-Aufmarsch in Demmin. Die Abgeordneten werden u.a. ab 17.00 Uhr am Stand des Landtags über die politischen Aktivitäten der demokratischen Fraktionen informieren und am Straßenfest mit der sich anschließenden friedlichen Demonstration durch Demmin teilnehmen. Hierzu erklärt Dr. Norbert Nieszery:

„Wir wollen gemeinsam mit den jüdischen Gemeinden in MV, den anderen demokratischen Parteien, Organisationen und Verbänden sowie den Aktionsbündnissen ein deutliches Zeichen für Demokratie und Toleranz setzen. Der Jahrestag des Kriegsendes 1945 darf nicht von der NPD für ihre menschenverachtende Zwecke missbraucht werden. Deshalb rufe ich die Bürgerinnen und Bürger in unserem Land auf, sich den friedlichen Protestveranstaltungen und Mahnwachen anzuschließen und vereint gegen rechtsextremistisches Gedankengut einzutreten."