Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern
01. April 2014

SPD-Fraktion bedankt sich bei Dr. Karl-Otto Kreer

Dr. Norbert Nieszery/ Thomas Krüger: Mehrere Landesregierungen haben vom Fachwissen des langjährigen Landwirtschafts-Staatssekretärs profitiert

Zum heute von Ministerpräsident Erwin Sellering bekannt gegebenen Ausscheiden des bisherigen Staatssekretärs im Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, Dr. Karl-Otto Kreer, erklären der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Norbert Nieszery und der agrarpolitische Sprecher, Thomas Krüger:

"Dr. Karl-Otto Kreer hat in seiner langen Zeit als Staatssekretär eine sehr gute Arbeit geleistet und tiefe Spuren in unserem Land hinterlassen. Mehrere Landesregierungen haben von seiner hohen Kompetenz insbesondere in der Land- und Forstwirtschaft profitiert. Die gute Entwicklung Mecklenburg-Vorpommerns in den Bereichen Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz ist auch ein Verdienst von Karl-Otto Kreer.

Die SPD-Fraktion bedauert außerordentlich, dass seine angeschlagene Gesundheit eine Fortsetzung der verantwortungsvollen und kräftezehrenden Tätigkeit als Staatssekretär unmöglich macht. Im Namen unserer Kolleginnen und Kollegen bedanken wir uns sehr herzlich bei Karl-Otto Kreer für die geleistete Arbeit und die stets konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Fraktion. Für die Zukunft wünschen wir Karl-Otto Kreer vor allem gesundheitlich alles erdenklich Gute.

Gleichzeitig beglückwünschen wir Dr. Peter Sanftleben zu dessen Berufung als neuer Staatssekretär im Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm."

Dr. Norbert Nieszery
Dr. Norbert Nieszery
Kontakt
  • Mitglied des Landtages von 2002 - 2016