Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern
15. Mai 2013

Stärkung ambulanter Hilfeangebote ist richtig

Jörg Heydorn: Strittige Punkte in der Verteilung von Mitteln in der Sozialhilfefinanzierung müssen von allen Beteiligten gemeinsam gelöst werden.

Der sozialpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Jörg Heydorn, erklärt anlässlich der heutigen öffentlichen Anhörung im Sozialausschuss zum Gesetzentwurf der Landesregierung zur Änderung des Sozialhilfefinanzierungsgesetzes:

„Die Anhörung im Sozialausschuss zur Fortschreibung des Sozialhilfefinanzierungsgesetzes hat gezeigt, dass der Weg hin zu stärkeren ambulanten Hilfeangeboten richtig ist. Einig waren sich die Experten, dass die Hilfeangebote personenzentrierter und lebensweltorientierter werden müssen. Strittig blieb allerdings die Art und Höhe der Finanzierung, um dieses Ziel umzusetzen. In dieser Frage zu einem für alle Seiten befriedigendem Ergebnis zu kommen, ist die vordringliche Aufgabe aller Beteiligten.“

  • Sprecher für Senioren- und Sozialpolitik
  • Wirtschaftsausschuss, Sozialausschuss