Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern
06. Dezember 2021

Kurzarbeitergeld bleibt wichtiges Instrument auch über den Winter

Auswirkungen der vierten Corona-Welle müssen so klein wie möglich gehalten werden. Julian Barlen, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern, begrüßt Maßnahmen wie die Verlängerung des Kurzarbeitergeldes und Wirtschaftshilfen. 

„Das Kurzarbeitergeld hilft Beschäftigten und Unternehmen zugleich. Sie können finanzielle Engpässe in der Corona-Pandemie besser stemmen. In Mecklenburg-Vorpommern benötigen wir das Kurzarbeitergeld in besonderem Maße vor allem im Gastgewerbe. Damit haben wir Tausende Arbeitsplätze gerettet und Betriebe entlastet. Im Tourismus und in der Veranstaltungsbranche ist das krisenerprobte Instrument essentiell. Umso wichtiger ist, dass das Kurzarbeitergeld über den Jahreswechsel hinaus und den Winter hinweg verlängert wird. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat diese Forderung bereits während des jüngsten Bund-Ländergipfels vorgetragen. Der erste Schritt mit der Verlängerung des vereinfachten Zugangs bis zum 31. März 2022 ist gemacht. Jetzt ist wichtig, dass in den nächsten Tagen entschieden wird, dass auch die erhöhte Auszahlung bestehen bleibt. Ich bin diesbezüglich zuversichtlich.

Die Corona-Pandemie ist eine besonders fordernde Situation, die Unternehmen gänzlich unverschuldet in Schwierigkeiten bringt. Deshalb müssen auch besondere Hilfen weiterhin gelten. Bis zu den Entscheidungen im Bund bedarf es Besonnenheit und Geduld, um die Menschen nicht unnötig zu verunsichern. Wir werden als Fraktion im Landtag weiterhin alles tun, um Menschen und Arbeitsmarkt sicher durch den Winter zu bringen.

Aus der Corona-Krise kommen wir nur solidarisch und gemeinsam heraus, vor allem durch eine deutliche Steigerung der Impfzahlen. Egal, ob bei Erst- oder Zweitimpfung oder Booster. Impfungen sind der Schlüssel, damit der soziale Zusammenhalt und der soziale Frieden unserer Gesellschaft erhalten bleiben, damit sich die Wirtschaft wieder komplett erholen kann, damit wir alle wieder ins ‚normale Leben‘ zurückkehren können. Impfen und boostern sind nun mit die besten Weihnachtsgeschenke, die man sich und seinen Liebsten machen kann.“
Kontakt
  • Fraktionsvorsitzender
  • Sprecher für Strategien für Demokratieförderung und Extremismusbekämpfung