Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern
05. Mai 2020

Lebendige Politik lebt von unmittelbarer Kommunikation

Thomas Krüger: Erste Präsenzsitzung der SPD-Fraktion nach sechs Wochen Telefon- und Videoschalten

Nach nunmehr sechs Wochen, in denen die SPD-Landtagsfraktion nur per Telefonkonferenz getagt hat, kamen die SPD-Landtagsabgeordneten heute erstmals wieder zu einer Fraktionssitzung im Schweriner Schloss zusammen. Um die geltenden Abstandsregeln einhalten zu können, wurde allerdings nicht im üblichen Fraktionssitzungsraum, sondern in der aktuell noch ungenutzten Orangerie des Schlosses getagt. Einige Abgeordnete und Ministerpräsidentin Manuela Schwesig wurden aus Termin- oder Infektionsschutzgründen per Videokonferenz zugeschaltet.

Beratungsgegenstände der heutigen Sitzung waren u.a. die aktuellen Lockerungen von Maßnahmen zur Corona-Eindämmung in der Gastronomie und bei der Kinderbetreuung sowie natürlich die Vorbereitung der in der kommenden Woche stattfindenden Landtagssitzung.

Fraktionschef Thomas Krüger: „Nach der Masse an Telefon- und Videoschalten der vergangenen Wochen, war die heutige Präsenzsitzung wirklich eine Genugtuung. Es ist wichtig, dass wir allmählich – natürlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften - wieder zur gewohnten Arbeitsweise zurückkehren können. So praktisch digitale Ausweichmöglichkeiten für Beratungen in Krisenzeiten sind, so wichtig sind auch althergebrachte Kommunikationsformen, bei der man dem Gesprächspartner direkt gegenüber sitzt und Emotionen ganz unmittelbar spüren kann. Das gilt nicht nur für Fraktionssitzungen, sondern auch für den Kontakt mit den Menschen vor Ort.

Apropos Emotionen: Unter dem Tagesordnungspunkt „Sonstiges“ haben zwei unserer jüngsten Abgeordneten heute erfreuliche Nachrichten aus dem persönlichen Umfeld verraten. Nadine Julitz hat über ihre bevorstehende Hochzeit informiert und in besseren Zeiten auch eine zünftige Feier für ihre Fraktionskollegen versprochen. Patrick Dahlemann und seine Frau haben hingegen schon vor einiger Zeit geheiratet und erwarten nun ihr erstes Kind. Wir Sozialdemokraten im Landtag drücken natürlich für beide Ereignisse ganz fest die Daumen.“
  • Fraktionsvorsitzender
  • Sprecher für Medienpolitik