Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern
12. Dezember 2019

Gesundheit ist keine Ware

Der Asklepios-Konzern hat laut Medienberichten angekündigt, den Versorgungsauftrag für die stationäre Pädiatrie am Krankenhausstandort Parchim zurückzugeben.
Dazu erklärt der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Thomas Krüger:

 „Inzwischen hat sich bei vielen die Erkenntnis durchgesetzt, dass die Privatisierung von Krankenhäusern ein Fehler war. Der Gewinnerzielung wurden die Interessen von Belegschaften und Patienten gnadenlos untergeordnet. Stationen werden geschlossen wenn sie nicht profitabel sind, ohne Rücksicht auf die Versorgungslage oder die Interessen der Menschen in der Region. Allein die Aktionäre haben über die Beiträge der Solidargemeinschaft der Versicherten fette Renditen erwirtschaftet. Die Arroganz der Betreiber und ihrer Anteilseigner ist nicht mehr hinnehmbar. Deswegen ist es gut, wenn nun die Landesregierung überlegt, ob Land und Landkreise Krankenhäuser wieder in die öffentliche Hand zurücknehmen.“
  • Fraktionsvorsitzender
  • Sprecher für Medienpolitik