Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern
08. Mai 2020

Kostenfreier Zugang zu Museen als Dank für Geduld der Menschen in schwierigen Zeiten

Thomas Krüger: Kabinett greift Vorschlag der SPD-Fraktion auf

Zum gestrigen Beschluss des Landeskabinetts, die landeseigenen Schlösser und Museen ab kommenden Dienstag für zwei Wochen bei freiem Eintritt zu öffnen, erklärt der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Thomas Krüger:

„Ich freue mich außerordentlich, dass die Landesregierung und insbesondere der für die Schlösser und Gärten zuständige Finanzminister Reinhard Meyer unseren Vorschlag aufgegriffen hat und den Menschen im Land mit der kostenfreien Öffnung der Schlösser und Museen ein angemessenes Dankeschön für ihre Akzeptanz und die Geduld bei der Umsetzung der Infektionsschutzmaßnahmen zukommen lässt.

Viele Menschen im Land vermissen die kulturellen Angebote sehr. Ich bin mir sicher, dass sich die Besucher jetzt genauso rücksichtsvoll und diszipliniert an die Regeln in den Museen halten, wie sie das auch an vielen anderen Orten des gesellschaftlichen Alltags tun.

Mein Dank geht auch im Voraus an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtungen, die jetzt mit viel Akribie und Engagement daran arbeiten, dass die Vorgaben zum Infektionsschutz in den Museen bei bestmöglichem Kunst- und Kulturgenuss für die Besucher umgesetzt werden können.“
  • Fraktionsvorsitzender
  • Sprecher für Medienpolitik