Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern
19. März 2015

Fachtagung zur Willkommenskultur in Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltung will Probleme diskutieren und Anregungen für Praxis vor Ort geben

Die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen bedeutet vor allem für die betroffenen Kommunen einen besonderen Kraftakt, z.B. bei der Wohnraumversorgung, der Organisation von Integrations- und Deutschkursen oder bei der Unterbringung von Flüchtlingskindern in den Schulen und Kitas. Wie vor diesem Hintergrund eine Willkommenskultur entwickelt werden kann, thematisiert die SPD-Landtagsfraktion auf einer Fachtagung am 23. März in Rostock mit Migrationsexperten, Bürgermeistern und Kommunal- und Landespolitikerinnen und -politikern.

„Millionen Menschen auf der Welt sind auf der Flucht und auf der Suche nach einem Leben in Frieden und mit einer Zukunft. Auch in Deutschland und Mecklenburg-Vorpommern steigen die Flüchtlingszahlen. So haben im Jahr 2014 in unserem Land 4.362 Menschen um Asyl gebeten", verdeutlicht die migrationspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Dagmar Kaselitz.

„Dabei nehmen die Kommunen in MV die vielfältigen Aufgaben sehr verantwortungsvoll wahr. Sie schaffen mit finanzieller Unterstützung des Landes die Voraussetzungen dafür, dass Flüchtlinge und Asylbewerber in unserem Land menschenwürdig untergebracht und versorgt werden", so Kaselitz. „Integration kann aber nur gelingen, wenn die Menschen vor Ort einbezogen werden, ehrenamtliches Engagement gefördert wird und bei Fragen und Sorgen kompetente Ansprechpartner zur Verfügung stehen."

Dagmar Kaselitz: „Genau das ist das Thema der SPD-Fachtagung. Welche alltäglichen Probleme bestehen, wie sieht eine Willkommenskultur in der Praxis aus, welche guten Beispiele gibt es bereits, sind einige Fragen die wir aufwerfen und diskutieren wollen. Wir möchten v.a. Anregungen geben, wie man vor Ort in den Gemeinden praktisch agieren kann und gemeinsam mit allen Interessierten ins Gespräch kommen um in MV eine Willkommenskultur zu etablieren."

Die Fachtagung „Willkommenskultur in Mecklenburg-Vorpommern" findet am Montag, 23. März 2015 ab 10:00 Uhr im InterCity-Hotel in Rostock (Herweghstr. 51) statt. Interessenten können sich noch kurzfristig unter www.spd-fraktion-mv.de/willkommen oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für die Veranstaltung anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der Fraktion unter www.spd-fraktion-mv.de.

Hinweis für die Medien: Journalistinnen und Journalisten sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen und von ihr zu berichten.

Kontakt
  • Sprecherin für Migrations-, Integrations-, und Entwicklungspolitik
  • Innenausschuss, Sozialausschuss