SPD Landtagsfraktion Mecklenburg Vorpommern

Pressemitteilungen


Der morgige 15. Februar ist der internationale Kinderkrebstag, der ins Leben gerufen wurde, um auf krebskranke Kinder und Jugendliche und deren Angehörige aufmerksam zu machen.

Eine Krebserkrankung stellt eine große Belastung für...



„Viele der betroffenen Kinder leben von Geburt an mit lebensbeeinträchtigenden Krankheiten. Die Familien brauchen in allen Lebensphasen Unterstützung im Alltag und Familienbeisammensein. Hierbei geht es von der beispielsweise...



„Wir wollen die Chancen der geplanten Krankenhausreform nutzen und gleichzeitig dafür sorgen, dass die strukturbedingten Eigenheiten unseres Flächenlandes berücksichtigt werden. Im Vergleich zu anderen Bundesländern verfügen wir in...



„Wir begrüßen, dass die Pläne auf Bundesebene zur Weiterentwicklung unserer Krankenhäuser derzeit zügig Gestalt annehmen. Dabei geht es im Wesentlichen darum, das Patientenwohl weiter in den Fokus zu rücken und die Qualität der...


„Wir durchleben mit der Corona-Pandemie eine Krise von historischem Ausmaß und machen nun mit dem brutalen und völkerrechtswidrigen Angriff Russlands auf die Ukraine eine sehr tiefgreifende Zäsur in der europäischen Geschichte durch. An...


„Es ist gut, die Isolations-Regelung immer wieder aufs Neue zu diskutieren und zu hinterfragen. Es ist gut, dass im Landtag die demokratischen Fraktionen bei diesem Thema sehr sachliche diskutieren und wir zusammenbleiben. Zum Glück hat die...


„Beim Rettungsdienst dreht sich die Diskussion oftmals um Fahr- oder Flugminuten und Wegkilometer. Dahinter steht natürlich immer das Wissen, dass es eben diese Minuten und Kilometer sind, die in einem Notfall über Leben und Tod entscheiden...


„Menschen mit Behinderung haben es im täglichen Leben oftmals schwerer. Wir wollen alles dafür tun, dass auch das Leben der Menschen mit Behinderung, ein gutes Leben im Alltag ist. Dafür sind wir auch in der Politik mitverantwortlich. Deshalb...


Christine Klingohr: „Rechtliche Betreuung betrifft viele Menschen. Das betrifft Menschen in allen nur erdenklichen Lebenslagen: solche die etwa aufgrund einer Demenz Hilfe brauchen, Menschen mit Behinderungen oder auch mit...


„Wir werden die landesseitige Finanzierung der Betreuungsvereine besser aufstellen. Damit ermöglichen wir deren wertvolle Querschnittsarbeit gemeinsam mit den Landkreisen und kreisfreien Städten. Die aktuelle Kritik der Betreuungsvereine...