Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern

Pressemitteilungen von Julian Barlen

27. Oktober 2020
Gut für unsere Demokratie: Aus für Reichskriegsflaggen bei rechten Aufmärschen in MV
„Es ist richtig und wichtig, dass unser Koalitionspartner endlich unserem Wunsch nachgekommen ist, der politischen Verwendung von Reichskriegsflaggen und der Reichsflagge in der Öffentlichkeit einen Riegel vorzuschieben. Allerdings gehört auch…
weiterlesen ...
16. Oktober 2020
Hätten Verfassungsschutz-Erkenntnisse in Mecklenburg-Vorpommern fünf NSU-Opfer verhindert?
„Die heutige Sitzung mit Ex-BfV-Chef Fromm hat dem Landesamt für Verfassungsschutz schwerwiegende Fragen beschert. Gab es etwa doch schon 2002 konkrete Erkenntnisse über die Existenz einer Gruppe NSU? Das jedoch…
weiterlesen ...
15. Oktober 2020
Lücken im öffentlichen Gesundheitsdienst schnell schließen, dafür Bundesförderung effizient nutzen!
„Für den Gesundheitsschutz der Bevölkerung ist der Öffentliche Gesundheitsdienst (ÖGD) unverzichtbar. Dieser beginnt bei dem von uns eingeführten Erinnerungssystem für die U-Untersuchungen für mehr Kindergesundheit, Schuluntersuchungen, Impfungen, Aufklärung, Gesundheitserziehung und…
weiterlesen ...
14. Oktober 2020
Solidarität mit den Streikenden – zurück an den Verhandlungstisch!
„Es ist nachvollziehbar und richtig, dass am DRK-Krankenhaus in Grimmen gestreikt wird, um endlich Gespräche und Verhandlungen über bessere Tarife und Arbeitsbedingungen zu bekommen. Die Geschäftsleitung um Herrn Weyer zeigt…
weiterlesen ...
30. September 2020
Sieben Millionen Euro Unterstützung für Neustart der Live-Kultur in Mecklenburg-Vorpommern
„Für uns sind die Clubs und Livespielstätten unverzichtbar für das reichhaltige kulturelle Leben in Mecklenburg-Vorpommern. Sie haben besonders unter den Corona-Einschränkungen zu leiden und könnten bleibenden Schaden nehmen. Gleiches gilt…
weiterlesen ...
24. September 2020
Das ist ein Alptraum für die Menschen, die Schutz brauchen
„Soviel Schutz wie nötig, soviel Freiheit wie möglich – diesem Grundsatz folgen wir in Mecklenburg-Vorpommern seit Beginn der Corona-Pandemie. Mit diesem Grundsatz fahren wir hervorragend. Während inzwischen in fast allen…
weiterlesen ...
17. September 2020
Polizei braucht antirassistischen und antifaschistischen Grundkonsens
„Gerade die Polizei als Garantin des Rechtsstaates und Inhaberin des Gewaltmonopols in Deutschland muss beim Thema Verfassungstreue über jeden Verdacht erhaben sein. Das ist auch die Haltung und im Interesse…
weiterlesen ...
16. September 2020
DRK wäre gut beraten, Tarifgespräche in Grevesmühlen und Grimmen wieder aufzunehmen
„Es ist eine Frage des Respekts und der Glaubwürdigkeit, dass Menschen für ihre Arbeit anständig bezahlt werden. Nicht erst, aber insbesondere seit der Pandemie ist klar, wir brauchen im Gesundheitsbereich…
weiterlesen ...
10. September 2020
20 Jahre nach dem ersten NSU-Mord: Es ist nie zu spät für mehr Demokratie und klare Kante
„Enver Şimşek ist das erste Mordopfer des aus Jena stammenden Kerntrios des NSU. Enver Şimşek starb am 11. September 2000 im Krankenhaus. Zwei Tage zuvor wurde der 38-jährige zweifache Familienvater…
weiterlesen ...
09. September 2020
„Sie können (nicht) mehr!“ – Suizid-Präventionstag 2020
„Wir müssen suizidgefährdete Menschen besser verstehen lernen. Darum kommt einer verstärkten Prävention allerhöchste Priorität zu, um Suizide noch besser zu verhindern. Darauf müssen wir die öffentliche Aufmerksamkeit lenken.Auch wenn sich…
weiterlesen ...