Lantagsfraktion Mecklenburg Vorpommern

Pressemitteilungen von Julian Barlen

27. August 2020
Schulgeld für nichtakademische Gesundheitsberufe abschaffen
"Die Schulgeldfreiheit muss auch an privaten Schulen für nichtakademische Gesundheitsberufe kommen. Das Land ist im vergangenen Jahr bei der Pflege in Vorleistung gegangen. Jetzt muss der Bund nachziehen. Daran wird…
weiterlesen ...
20. August 2020
Solidarität mit Beschäftigten an DRK-Krankenhäusern
„Die Beschäftigten fordern zu recht faire Löhne. Bereits seit vielen Monaten setzen sie sich zusammen mit der Gewerkschaft ver.di für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne ein. Die Geschäftsführung hat diese…
weiterlesen ...
19. August 2020
Der Mensch muss im Mittelpunkt der Gesundheitsversorgung stehen
"Gesundheit darf keine Ware sein. Die Gesundheitsversorgung muss für den Menschen da sein. Professor Maio von der Universität Freiburg, der sich seit vielen Jahren kritisch mit der medizinischen Versorgung und…
weiterlesen ...
12. August 2020
Lücken im öffentlichen Gesundheitsdienst schnell schließen, dafür Bundesförderung effizient nutzen!
„Für den Gesundheitsschutz der Bevölkerung ist der Öffentliche Gesundheitsdienst (ÖGD) unverzichtbar. Dieser beginnt bei dem von uns eingeführten Erinnerungssystem für die U-Untersuchungen für mehr Kindergesundheit, die Schuluntersuchungen, Impfungen, Aufklärung, Gesundheitserziehung…
weiterlesen ...
04. August 2020
Gemeinsam für eine gute und sichere medizinische Versorgung
„Alle Menschen in unserem Land haben einen berechtigten Anspruch auf eine qualitativ gute, bedarfsgerechte und wohnortnahe medizinische Versorgung. Um diesem Anspruch zu genügen, brauchen wir in Mecklenburg-Vorpommern eine gemeinsame Kraftanstrengung…
weiterlesen ...
30. Juli 2020
Der größte Feind unserer Demokratie steht eindeutig rechts
Zur Vorstellung der vorläufigen Halbjahreszahlen der PMK-Statistik durch Landes-Innenminister Caffier erklärt Julian Barlen, Rechtsextremismusexperte der SPD-Landtagsfraktion und Mitglied im NSU-Untersuchungsausschuss:„Was sich im Verfassungsschutzbericht von Bundesinnenminister Horst Seehofer Anfang Juli bereits…
weiterlesen ...
29. Juli 2020
Rechtsextreme Umtriebe in Greifswald besorgniserregend
Vor dem Islamischen Kulturzentrum in der Hansestadt Greifswald wurde am heutigen Mittwoch erneut ein abgetrennter Schweinekopf gefunden. Dies ist bereits der zweite Vorfall dieser Art binnen einer Woche in Greifswald.…
weiterlesen ...
23. Juli 2020
Die Fallpauschale für die Kinder- und Jugendmedizin muss fallen
Ganz erheblich haben wirtschaftliche Interessen von Mediclin und Asklepios zur fatalen Entwicklung der kinder- und jugendmedizinischen Versorgung in der Region Crivitz und Parchim beigetragen. Die Abrechnung dieser wichtigen Leistungen erfolgt…
weiterlesen ...
21. Juli 2020
Konzerninteressen dürfen nie über dem Gemeinwohl stehen!
Das Verhältnis zu Mediclin und Asklepios in Crivitz und Parchim ist spätestens seit letztem Jahr sehr belastet. Die neuen Vorwürfe von ARD-Kontraste kommen erschwerend hinzu: Ein durch eigenes Zutun verschärfter…
weiterlesen ...
18. Juni 2020
Enquetekommission „Zukunft der medizinischen Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern“ nimmt die Arbeit auf
„Alle Menschen in MV haben einen Anspruch auf einen flächendeckenden Zugang zu einer guten, leistungsfähigen und modernen medizinischen Versorgung. Diese medizinische Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern muss durch eine bestmögliche Teamarbeit aller…
weiterlesen ...